Jos Versteegen 'Weisse Kerzen'

 

Weiße Kerzen

 

Lied vom Anne Frank-Baum
 
Wurde doch Frühling jedes Jahr,
und deine weißen Kerzen glühten auf,
und Vögel hatten Platz in deinen Armen,
du hieltst den sanften blauen Himmel
mit deinen tausend grünen Fingern fest.
 
Wurde doch Frühling jedes Jahr,
wie viele Züge hier auch abgefahren sind,
wie wenig auch zum Leben übrig blieb,
doch deine Kerzen glühten jedes Jahr
und Vögel sangen auf in deinen Armen.
 
Nun gehst du von hier fort.
Ich zünde meine Kerzen an für dich,
und strecke meine Arme aus nach dir,
es singen deine Vögel überall.
 
Und sie, das Mädchen, das dich sah,
sie redet nach wie vor in ihrem Buch
von dir, von deinen Vögeln, deinen Kerzen,
und deinem vollen grünen Leben.
Und so wird Frühling jedes Jahr.
 
 
 

Jos Versteegen / vert. Ard Posthuma